System message
Content

Haben Sie gewusst, dass Cannabis Menstruationsschmerzen reduziert?

Haben Sie gewusst, dass Cannabis Menstruationsschmerzen reduziert?

Jede Frau kenn es, wenn Ihre Tage kommen und sie kann sich gar nicht bewegen. Nicht nur die Schmerzen sind sehr unerträglich, sondern auch Kopfschmerzen und die Nervosität  spielen eine Rolle, während Menstruationsphase. Schon in vielen Kulturen der Welt wurde Cannabis von der traditionellen pflanzlichen Medizin als Mittel gegen schmerzhafte Menstruationskrämpfe eingesetzt. Es wird erzählt, dass  auch die englische Königin Victoria zur Linderung ihrer schmerzhaften Krämpfe Cannabis eingenommen hat.

Leiden sind weg

Auch heute verwenden Frauen in aller Welt Cannabis gegen schmerzhafte Leiden. Die Frauen, die Cannabis während Ihre Mestruation anweden, sagen, dass Ihre Schmerzen unterdrückt wurden.  Nicht nur sind die Leiden deutlicher bedruckt, sondern auch die starke Kopfschmerzen verschwinden.  

Bekannt ist allerdings, dass THC als kräftiges Analgetikum und Antinozizeptivum wirken kann. Außerdem verfügen sowohl THC als auch CBD über die Fähigkeit, Entzündugen zu reduzieren, was ebenfalls zur Linderung von Leiden führen kann.

Cannell Louisa WeedxMenstruation 02 03

Das CBD Öl - Antwort für alles

Für all jene, die auf der Suche nach Schmerzlinderung ohne den psychoaktiven Effekt von THC sind, kann das CBD-Öl eine perfekte Lösung darstellen. Vergessen Sie, aber nicht, dass CBD Öl nicht nur gegen Schmerzen während des Menstruationszyklus geeignet ist, sondern auch das CBD Öl zeigt eine subjektive Wirkung bei zahlereichen Krankheiten (Krebs, Schiziphrenie, Epilepsie...). 

Additional information
  • CBD Hanftee
  • CBD ÖL 10%
CBD Hanfol
Haben Sie Interesse an unserem CBD Hanföl?
Lassen Sie uns hier Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.
Vielen Dank.
Name (*)

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
E-Mail (*)

Bitte füllen Sie die E-Mail.
Telefon (*)

Bitte füllen Sie das Telefon.
AntiSpam

Ungültigen Eintrag