System message
Content

CBD und THC und wie sie wirken?

CBD und THC und wie sie wirken?

Cannabinoide sind verschiedene organische chemische Verbindungen, die auf Cannabinoid-Rezeptoren im menschlichen Körper wirken. Es gibt zwei Arten von Cannabinoiden,  Endo- und Phytocannabinoide.

Endocannabinoide – diese produziert der menschliche Körper selbst und Phytocannabinoide - diejenigen, die in Pflanzen vorkommen. Die herausragendsten Cannabinoide sind Cannabinoide mit pflanzlicher Herkunft, ganz konkret CBD – Cannabidiol, der keine psychoaktive Wirkung hat, sonder zahlreiche positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper und THC - Tetrahydrocannabinol , der psychoaktiv ist. Die Hanfpflanze einhält mindestens andere 85 andere Cannabinoide, die sic hmit deren Wirkungen unterschieden.

Cannabinoidische Rezeptoren

Das menschliche Gehirn enthält mehr Cannabinoidrezeptoren als andere Arten, mit anderen Worten, Cannabinoid-Rezeptoren sind die häufigste Art Rezeptoren im Gehirn. Neben den menschlichen Cannabinoid-Rezeptoren und andere Säugetiere, Fische, Vögel und Reptilien.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Cannabinoid-Rezeptoren - CB1 und CB2.

CB1-Rezeptoren sind hauptsächlich im Gehirn gefunden werden, CB2-Rezeptoren werden vor allem im Immunsystem meist in der Milz gefunden. CB2-Rezeptoren sind für die Immungrundfunktion des Körpers verantvortlich. Cannabinoide aus der (Hanf) enthalten ist, wodurch seine Auswirkung auf CB1 und CB2-Rezeptoren beeinflusst die vitalen Funktionen des menschlichen Körpers.

CBD und THC als die wichtigsten Cannabinoide

Cannabinoide der pflanzlicher Herkunft sind vor allem in dem Harz zu finden, der die Hanfblüten schützt. Bis zu heitigem Tag wurden in der Hanfpflanze mindestens 85 verschiedene Cannabinoide isoliert. Unter diesen sin dam meistenCBD und THC geforscht. CBD – Cannabidiol Cannabidiol – CBD hat keine psychoaktive Wirkungen. Das heisst, dass CBD zu keinen Änderungen des Bewusstseinss durch Nutzung der Hanf führen.

Aktuelle Studien zeigen, dass CBD gegen Bewusstseinsveränderungen durch die Verwendung von Cannabis wirkt. CBD wirkt nicht direkt auf den CB1-Rezeptor, aber verhindert, daß andere Substanzen diese Rezeptoren aktivieren – und diese so zu sagen in einer Weise "schützt".

CBD wirkt gegen Krämpfe, Entzündungen, Angst und Übelkeit. CBD hemmt auch das Wachstum von Krebszellen. CBD betrifft mehr als CB1 CB2-Rezeptoren, die ihre Wirkung auf das Immunsystem des Körpers erklärt. CBD ist das am meisten vorkommende Cannabinoid in Hanfarten mit niedergerem Gehalt von THC. THC - Tetrahydrocannabinol THC ist der primäre psychoaktive Wirkstoff in Cannabis. THC hat teine ählinche Funktion wie das Hormon Anandamid, Neurotransmitter, der durch den menschlichen Körper produziert wird. THC wirt so, dass es an die CB1 Rezeptoren bindet. THC wirkt geden Schmerzen, Entzündungen und fordert die Wachstum von Nerven. Studien sagen auch, dass THC seine Fähigkeit, Krebszellwachstum zu verhindern demonstrieren. THC ist ungefähr gleich den CB1 und CB2-Rezeptoren.

Additional information
  • 2%  CBD ÖL
  • 5%  CBD ÖL
  • CBD Öl eignet sich als Prävention?
  • CBD Öl und Anorexia
  • 5 erstaunliche CBD-Öl Effekte
  • CBD Öl und Training
  • CBD Öl und Behandlung von chronischen Schmerzen
  • CBD Öl und Arzneimittel
  • CBD Öl und gesunder Schlaf
  • Haben Sie gewusst, dass Cannabis Menstruationsschmerzen reduziert?
  • CBD Hanftee und meine Mama
  • CBD - legal im Österreich
  • CBD ist legal in den USA
  • Nebenwirkungen von CBD und unsere Herrschaft
  • CBD Anwendung
  • CBD - Was bist du?
  • Wieso sollen Sie CBD-Öl kaufen?
  • CBD Missverstädnisse
  • Herstellungsprozess von Hanföl
  • Tagesbuch und CBD Öl Behandlung
  • Was ist CBD Öl?
  • Extrakt aus Industriehanf mit höherem CBD-Anteil
  • Hanf - CBD kann Schmerzen lindern und den Verlauf von Brustkrebs verlangsamen
  • CBD ist nicht gleich CBD – der Unterschied zwischen den Wirkungen von natürlichem und gereinigtem Cannabidiol
  • Hanföl-Rick Simpson und seine Story
  • CBD verringt den Zigarettenverbrauch bei Rauchern
  •  CBD - 10 Anwendungsarten, von denen Sie vielleicht noch nicht wissen
  • CBD und die Behandlung von Epilepsie
  • Schizophrenie - hilft CBD?
  • CBD Öl - alles, was Sie wissen wollen
  • CBD und andere Cannabinoide im CBD Öl
  • CBD und THC und wie sie wirken?
  • Die Zusammensetzung und die Wirkung von CBD
CBD Hanfol
Haben Sie Interesse an unserem CBD Hanföl?
Lassen Sie uns hier Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.
Vielen Dank.
Name (*)

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
E-Mail (*)

Bitte füllen Sie die E-Mail.
Telefon (*)

Bitte füllen Sie das Telefon.
AntiSpam

Ungültigen Eintrag